Philosophie

Breitling_FolderPflege von Menschen für Menschen: unser Pflege-Leitbild

Pflegebedürftige Personen sind für uns zuallererst eines: Menschen mit ihren ganz persönlichen Ansprüchen, Bedürfnissen, Ängsten und Wünschen. Deshalb ist es uns besonders wichtig, unseren Kunden ein Gefühl der Sicherheit und der liebevollen Zuwendung zu vermitteln.

Unser Ziel: das Wohlergehen unserer Kunden

Unsere Pflege beruht auf dem Pflegemodell von Monika Krohwinkel und den darin festgelegten 13 Aktivitäten und existenzielle Erfahrungen des Lebens (AEDL). Wir wollen Pflegebedürftige und ihre Bezugspersonen in ihren Fähigkeiten individuell fördern und unterstützen, damit sie ein größtmögliches Maß an Unabhängigkeit, Wohlbefinden und Lebensqualität erhalten können bzw. dieses wiedererlangen.

Unser Prinzip: die ganzheitliche Pflege

Wir arbeiten nach dem Prinzip der ganzheitlichen Pflege. Das heißt wir betrachten den Menschen in seiner Gesamtheit: körperlich, seelisch, geistig und in seinem sozialen Umfeld. Dazu gehört natürlich auch, dass wir die Autonomie unserer Kunden im Denken, Wollen, Entscheiden, im Handeln und in ihrer Emotionalität jederzeit respektieren und unterstützen.

Unser Bestreben: die Einbeziehung der Angehörigen

Einen nahe stehenden Menschen zu pflegen fällt vielen Menschen nicht leicht. Wir geben Angehörigen und Bezugspersonen die Unterstützung und die Sicherheit, die sie brauchen: Wir haben nicht nur stets ein offenes Ohr für ihre Anliegen, sondern beteiligen sie auch aktiv an der Pflege, leiten sie fachgerecht an und stehen ihnen beratend zur Seite.

Unser Wunsch: für alle da zu sein

Für uns kennt Pflege keine Grenzen. Deshalb bieten wir unsere Hilfe allen pflegebedürftigen Menschen an – unabhängig von ihrer politischen, ethnischen oder religiösen Zugehörigkeit.